Blitz zerschmettert Weißtanne

Ein trauriger Anblick bietet sich zwischen Bernau-Weierle und Glashof. Wo gerade noch eine imposante 43 Meter und 200 bis 230 Jahre alte hohe Weißtanne mit einem Stammumfang von viereinhalb Metern stand, ragt nur noch ein spitzer Stumpf empor. Sie wurde in einer Gewitternacht durch einen Blitzschlag regelrecht zerschmettert. Die Bruchstücke werden spätestens am Donnerstag weggeräumt. Den Stumpf lässt man an Ort und Stelle, so wird er in ein paar Jahren vielleicht von Spechten und Baumpilzen erobert.

Leider ist durch den Bruch auch eine neue Thementafel zu Bruch gegangen, die nun ersetzt wird.

Zerstörte Weißtanne und Thementafel FFH-GebietZerstörte Weißtanne und Thementafel FFH Gebiet